QWA Online Help
Module » Verkauf

3.3  Verkauf

Mit Hilfe des Modules Verkauf können Sie Offerten und Rechnungen für Ihre Kunden auf einfache Weise erstellen. Dabei wird jeweils ein Auftrag angelegt, welchen Sie mit einem Kunden aus der Kontaktdatenbank verknüpfen können. Danach fügen Sie die entsprechenden Artikel hinzu. Diese können aus einem Artikelstamm ausgewählt werden, welchen Sie definiert haben. Auf diese Art können Sie sich viel Zeit beim Erstellen von Offerten ersparen. Falls eine Offerte angenommen wurde können Sie per Mausklick eine Rechnung erstellen.

 

3.3.1  Artikelstamm anlegen

Der Artikelstamm erleichtert das Erstellen von Offerten und Rechnungen. Artikel, welche Sie oft verwenden können darin hinterlegt werden. Diese Artikel können Sie wie im Modul Vermietung durch eine einfache Suche in Ihre Offerte  einbinden.

Um einen neuen Artikel anzulegen klicken Sie einfach im Untermenü auf Artikel und dann auf „Neuen Artikel erfassen“.  Folgendes Formular sollte Ihnen dann angezeigt werden:

Die Formularfelder sollten alle selbst erklärend sein. Die Einheiten wie beispielsweise Stückzahl oder Kubikmeter können Sie selbst bestimmen. Dazu müssen Sie einfach auf „Einheit“ klicken und Sie gelangen auf eine Seite, wo Sie Ihre eigenen Einheiten hinzufügen oder löschen können.

Nachdem Sie einen Artikel angelegt haben, finden Sie diesen indem Sie ihn mit Hilfe des Formularfeldes auf der Artikelseite suchen können. Wenn Sie keine Eingabe machen und einfach auf Suchen klicken werden Ihnen alle Artikel angezeigt.

 

3.3.2  Auftrag anlegen

Nun möchten Sie gerne etwas verkaufen. Dazu können Sie unter dem Menüpunkt Auftrag einen neuen Auftrag anlegen.

Hier können Sie nun zuerst die allgemeinen Daten zum Auftrag administrieren. Oben können Sie umschalten zwischen Offerte und Bestellung. Sobald Sie einen Auftrag auf Bestellung ändern, können Sie dessen Rechnung drucken (Unten sehen Sie den Button „Auftrag Drucken“) und diesen in der Übersicht abschliessen bzw. abrechnen.

Wichtig ist, dass Sie zuerst einen Kunden aus der Kontaktdatenbank anwählen. Dazu klicken Sie einfach auf die Lupe [  ] oben rechts und suchen den entsprechenden Kontakt. Dieser wird dann automatisch mit dem Auftrag verknüpft.

Weiter können Sie die Rechnungsadresse und Lieferadresse des Kunden anpassen bzw. aus den gespeicherten Adressen des Kunden anwählen. Die restlichen administrativen Formularfelder sind selbsterklärend.

Unten können Sie dann mit Hilfe des Bereiches „Hinzufügen“ einzelne Artikel oder spezielle Artikel (mit Hilfe des Buttons „Sonder“) in den Auftrag integrieren.

 

3.3.3  Auftrag abschliessen / Übersicht

Wie sie oben erkennen können, haben wir hier zwei Aufträge angelegt. Der erste Auftrag ist nur eine Offerte, was man am Status erkennen kann. Der zweite Auftrag ist eine Bestellung. Dort werden drei weitere kleine Bilder auf der rechten Seite angezeigt.

Diese drei Bilder sind dazu da, um den Auftrag abzuschliessen. Der kleine Geldsack [  ] ist dazu da, um eine Bestellung in eine Rechnung umzuwandeln. Der zweite Button [  ] ist dazu da, den Rechnungseingang zu bestätigen. Hierbei wird der Rechnungsbetrag automatisch im Modul Buchhaltung verbucht. Mit dem kleinen Kasten [  ] ganz rechts können Sie schliesslich den Auftrag abschliessen und damit aus der Übersicht verschwinden lassen. Sie können diesen Auftrag nun auch nicht mehr bearbeiten oder ändern. Es ist jedoch weiterhin möglich den Auftrag zu kopieren [  ], falls Sie nochmals einen ähnlichen oder den gleichen Auftrag für einen weiteren Kunden ausführen müssen.


© 2018 by stunex.ch